Laminierung – Extraschutz für die Wanddekorationen

28-03-2014 14:35

Unter Laminierung ist ein Verfahren zur Veredlung der Ausdrucke zu verstehen, in dessen Folge die ausgedruckten Fototapeten, Aufkleber und Poster mit einer hochwertigen, transparenten Schutzfolie übergezogen werden. Diese hat zum Ziel, mechanische Belastbarkeit von Wanddekorationen und ihre Lebensdauer zu erhöhen, was sich auf die Kundenzufriedenheit und auf die Raumwirkung positiv auswirkt. Meistens wird Schutzlaminierung in zwei Varianten angeboten – matt und glänzend. Beide bieten den Extraschutz vor Feuchtigkeit, Schmutz und UV-Strahlung und machen die Ausdrucke für Outdoor-Anwendungen tauglich. Sie sorgen auch für unterschiedliche visuelle Effekte. Die Informationen über die häufigsten Einsatzfälle der Schutzlaminierung sind in unserem Vademekum enthalten, das Sie unten durchlesen können.

Laminierung empfiehlt sich für...

… großformatige Ausdrucke fast aller Art. Fast in dem Sinne, dass es schon auf dem heutigen Markt hochqualitative und höchst beständige Premium-Produkte gibt, die aufgrund ihres Gewichts und der inneren Struktur eine zusätzliche Laminierung nicht brauchen, um negativen Einflüssen und mechanischer Belastung Widerstand zu leisten. Zu solchen Produkten werden u.a. Vlies-Fototapeten gezählt, die wasser-, scheuer-und kratzfest sind und den Wänden atmen lassen. Ohne Schutzlaminierung werten sie solche Räume wie Küche, Badezimmer oder Garage jahrelang optisch auf. Eine andere Produktgruppe bilden Fototapeten auf Papier- und Vinyl-Trägerstoffen, deren Lebensdauer und Resistenz durch die Schutzlamienierung deutlich erhöht werden. Aufkleber und Poster, die mittlerweile auf hochqualitativem Papier mit Gewicht von sogar 200 gr/m2 gedruckt werden, werden auch zu den Wanddekorationen gezählt, die von der Laminierung auf die Dauer profitieren.

Laminierung empfiehlt sich wenn...

Laminierte Fototapete im Wartezimmer - Berge Sonnenuntergang Himmel… Fototapeten, Aufkleber oder Poster als eine Wanddekoration in hoch beanspruchten Innenräumen wie Badezimmer, Küche, Flur und Treppenhaus benutzt werden. Die transparente und gleichmäßig überzogene Schutzfolie macht die Ausdrucke gegen negative Einwirkung von Sonnenstrahlung resistenter, wodurch die Farbwiedergabe nichts an ihrer Brillanz und Intensität verliert. Die Schutzlaminierung macht auch die Prints wischfest, feuchtigkeitsbeständig und spritzwassergeschützt, sodass sie sich problemlos mit einem feuchten Mikrofasertuch reinigen lassen, ohne an Druckqualität zu verlieren. Im Kinderzimmer und im Bad sind diese Eigenschaften von großem Vorteil. Die Garage sowie ein Partykeller, wo eine permanent hohe Luftfeuchtigkeit nicht wegzukriegen ist, profitieren

 

auch davon. Die laminierten Aufkleber und Poster kommen perfekt als Werbung im Außenbereich zur Geltung, weil sie vor negativen Witterungseinflüssen wie Sonneneinstrahlung und Schmutz optimal geschützt werden. Wichtig dabei ist es, dass die bedruckte Fläche gut versiegelt ist und die Schnittkanten des Trägerstoffes versichert sind.

Laminierung im Hochglanz...

…bietet dem Ausdruck nicht nur einen zusätzlichen Schutz, sondern verleiht ihm auch einen modernen Look sowie mehr Eleganz und Edelkeit. Im Badezimmer sowie in gut beleuchteten Räumen sorgen die Wanddekorationen mit glänzender Schutzfolie um eindrucksvolle Lichtreflexe und imponierende Farbbrillanz. Diese können aber bei direkter und ungünstigen Beleuchtung zum Nachteil werden und die Wahrnehmung des dargestellten Motivs durch Lichtspiegelung beeinträchtigen. Darüber hinaus sind auf einer Laminat-Schicht im Hochglanz alle Fettflecken und Fingerabdrücke sofort sichtbar, sodass eine Wanddekoration häufiger gereinigt werden muss. Glänzende Schutzfolie kann auch dazu beitragen, dass alle Mängel und Unebenheiten des Untergrundes ans Tageslicht treten.

Laminierung in Matt...

...wird in Bezug auf ihre Schutzfunktion mit der Laminierung im Hochglanz gleichgesetzt. Weil matte Schutzfolie spiegelfrei ist, garantiert sie eine perfekte Bildwahrnehmung und verleiht dem gedruckten Motiv einen effektvollen, seidigen Schimmer. Matte Oberfläche kaschiert auch eventuelle Unregelmäßigkeiten des Untergrunds sowie kleine Schmutzflecken und Fingerabdrücke. Sie lässt auch das Erscheinungsbild und optische Wirkung einer Wanddekoration nicht durch negative Lichtverhältnisse verderben.